Die Hausratversicherung versichert versicherte Sachen gegen versicherte Gefahren. Einrichtungsgegenstände, Gebrauchsgegenstände und Verbrauchswaren in einem Haushalt gehören zu den versicherten Sachen.

Das Wohnungsinventar wird vor Schäden geschützt, die durch Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel oder durch Einbruchdiebstahl, Raub und Vandalismus entstanden sind.

Zu den Feuerschäden gehören auch Beschädigungen, die durch Blitzschlag, Explosion und Implosion hervorgerufen wurden.

 

 

 

Der entstandene Schaden wird üblicherweise von den Versicherern zum Wiederbeschaffungswert ersetzt. Das sind die Kosten, die entstehen, um Sachen gleicher Art und Güte in neuwertigem Zustand wieder zu beschaffen.

 

Darüber hinaus werden Kosten für Aufräum- und Schutzmaßnahmen sowie für Hotelaufenthalte der Bewohner übernommen, wenn die Wohnung oder das Haus während einer bestimmten Zeit nicht genutzt werden kann. Glasbruchschäden können über eine Hausratversicherung mit versichert werden.

Ebenso können Fahrrad-Diebstahl-Schäden mit eingeschlossen werden. Man sollte hier auf die Nachtzeitklausel achten: Schäden, die zwischen 22 und 6 Uhr entstehen, werden ersetzt.

 

Spezielle Risiken wie z. B. Überspannungsschäden oder Beschädigungen infolge innerer Unruhen können ebenfalls versichert werden.

 

Eingeschlossen werden kann eine erweiterte Elementarversicherung, die Schutz bietet bei Hochwasser, Überschwemmungen, Rückstau, Schneedruck und Lawinen.

 

Bei Hausratversicherungen gibt es große Preisunterschiede, achten Sie jedoch auf das Kleingedruckte, in dem die Ausschlüsse stehen. Eine teure Hausratversicherung muss nicht unbedingt die beste sein. Das hängt von vielen Kriterien ab, wie z. B. dem Wohnort, der gewünschten Versicherungssumme und den zusätzlichen Ergänzungen.

 

Welche Hausratversicherung für Sie die richtige ist, finden Sie mit unserem kostenlosen und unverbindlichen Versicherungsvergleichsrechner heraus!

 

Die Höhe der Versicherungssumme sollte richtig gewählt werden, da es schnell zu einer Unterversicherung kommen kann, wenn die Versicherungssumme zu niedrig ist, was bedeutet, dass dann nur Teile des Schadens ersetzt werden.

Oftmals empfiehlt sich eine Mindestversicherungssumme pro Quadratmeter, so dass im Schadenfall die Prüfung auf Unterversicherung entfällt.

 

Zum Vergleichsrechner

Zum Schadenformular

Download
Angebotsanfrage Hochwertiger Haushalt
Wertgegenstände oder größere Mengen Bargeld können auch versichert werden - gern können Sie bei uns eine Angebotsanfrage stellen für hochwertigen Hausrat. Wir senden Ihnen umgehend die passendsten und günstigsten Angebote unserer Testsieger zu.
Anfrage_Hochwertiger_Hausrat-1396258431.
Adobe Acrobat Dokument 75.1 KB